Ist es wirklich ADHS?

Ist es wirklich ADHS?

Oft wird heute bei einem Kind, das ein bisschen «hibbelig» ist, sofort Hyperaktivität, also diagnostiziert, im Medizinerdeutsch: «ADHS».

Ist es wirklich ADHS? 

ADHS ist nur das Symptom eines sehr sensitiven Kindes, das eingesperrt wird, statt sich entfalten zu können.
Früher konnten die Kinder nach draußen gehen und spielen, ob im Wald, mit dem Fahrrad, Fußball oder Schlittschuhen.
Heute sperrt man die Kinder in einen Raum ein und verlangt von ihnen, dass sie sich damit zufriedengeben sollen.
Es gibt sicherlich Kinder, die lieber malen, basteln, lesen usw.

Aber sind deshalb die Kinder, die nach draußen wollen und sich austoben wollen, krank?

Wann hast du das letzte Mal deinem Kind gesagt, dass du stolz darauf bist, so ein Kind zu haben?

Wann hast du das letzte Mal deinem Kind gesagt, dass du es liebst?

Vertraust du deinem Kind und sagst ihm, wie stolz du bist, dass es ist, wie es ist?

Schau´ genau hin, was du magst oder nicht magst.

Denkst du, es würde dir gefallen, die ganze Zeit Sachen tun zu müssen, die du nicht magst?

Ich bitte auch dich:

Nimm dir ein paar Minuten Zeit und beobachte dein Kind mal ganz genau. Du wirst wissen, was du zu tun hast.

In Liebe

Madeleine Ley